Was ist Elexis?

Elexis - die umfassende Praxissoftware

Elexis unterstützt Sie bei allen administrativen Tätigkeiten die in Ihrer Arztpraxis anfallen. Angefangen bei der Patientenerfassung über die Dokumentation der Konsultationen, die Terminvergabe bis hin zur Abrechnung.

Elexis wurde als elektronische Krankengeschichte für Grundversorgerpraxen konzipiert. Nach und nach wurde Elexis mit Plugins erweitert, die für Spezialisten einen Mehrwert bieten. Für welche Anwendergruppen sich Elexis eignet, erfahren Sie hier.

 

Modularer Aufbau:

Der Elexis-Kern ist eine in sich geschlossene, komplette Krankengeschichte mit Leistungs-erfassung und Verrechnungstools. Der Kern kann mit beliebigen Plugins erweitert werden. Sie können Elexis genau auf Ihre Anforderungen anpassen und kontinuierlich ausbauen.

 

Was unterscheidet Elexis von anderen Praxissoftwareprodukten?

Das offene Entwicklungskonzept
Ein entscheidender Unterschied ist das offene Entwicklungskonzept. Der Elexis-Software-Quellcode ist quelloffen. Jeder, der diesen Quellcode lesen und verstehen kann, kann zur Weiterentwicklung selber beitragen. Dies ist in unserer Branche einzigartig.

Freie Wahl beim Support
Die Offenheit besteht auch bei der Projektumsetzung und im Support.
Sie haben die freie Wahl unter unseren Partnern, wer Ihre Installation vornehmen soll und wer den Support leistet. Sie entscheiden selbst, wer für Sie das optimale Angebot bietet. Es gibt unter unseren Partnern keine Gebiets- oder Preisabsprachen.

Frei und individuell konfigurierbar
In Elexis können Sie sich Ihre Arbeitsoberfläche völlig frei selber zusammenstellen. Es gibt keine vorgegebenen Bedienungspfade oder festgelegten Arbeitsprozesse.
Sie können sich genau jene Funktionsfenster auf Ihren Bildschirm holen, die Sie benötigen und diese selber in Grösse und Ort auf dem Bildschirm anpassen. Dies gilt für alle Mandanten, Benutzer und Computer separat. Elexis kann im Sprechzimmer, Empfang, Labor und Büro jeweils komplett anders eingerichtet werden und das sogar für jeden Anwender individuell.

Elexis ist per Mitte 2013 auf geschätzten 450 Computern in Arztpraxen installiert. Davon sind keine zwei Rechner gleich eingerichtet. Dieses Bedienungskonzept ist einmalig.

Freie Wahl beim Betriebssystem
Elexis wird in der Programmiersprache Java entwickelt. Java ist heute die am meisten verbreitete Programmiersprache und auf vielen Betriebsystemen lauffähig.
Dadurch kann Elexis sowohl auf Windows, Mac OSX und Linux betrieben werden. Dies gibt Ihnen die Freiheit, das Betriebssystem für Ihre Praxiscomputer frei zu wählen.

 DemoDB

Hier können Sie die DemoDatenbank herunterladen.

 
Beispiel Screenshot Elexis