Diagnosen

Standard-Diagnose für Konsultationen einstellen

Für Konsultationen kann eine Standard-Diagnose eingestellt werden.
Wenn Sie z.B. wünschen, dass bei jeden KVG-Fall die Diagnose nach Tessiner Code U9 (Wird dem Vertrauensarzt mitgeteilt) erscheinen soll, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Fenster Einstellungen/Anwender/Fälle öffnen
  2. Wählen Sie den Button „Diagnose“ klicken, das Auswahlfenster für Diagnosen öffnet sich
  3. Code der Diagnose suchen, z.B. U9
  4. Diagnose aus Liste auswählen, mit OK bestätigen

Wenn Sie nun eine neue Konsultation erstellen, wird automatisch die gewählte Diagnose im Bereich „Behandlungsdiagnosen“ der Konsultationsview eingetragen.